23.03.2020

Coronavirus und Physiotherapie

VORSICHTSMAßNAHMEN WEGEN CORONAVIRUS
Das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz erachtet die durch ein Coronavirus verursachte Erkrankung Covid-2019 als nicht gefährlich genug, um eine Sperre der Physiotherapiepraxen anzuordnen. Dies obwohl die Einhaltung des empfohlenen Sicherheitsabstandes von mindestens einem Meter in vielen Fällen nicht möglich ist, wenn eine sinnvolle Therapie gewährleistet sein soll.
Um den höchstmöglichen Schutz für alle von mir behandelten Patienten zu gewährleisten, halte ich meine Praxis derzeit nur sehr eingeschränkt geöffnet. Ich behandle ausschließlich frisch Operierte sowie Akutpatienten bei medizinischer Notwendigkeit, um gesundheitliche Folgeschäden, die durch eine mangelnde zeitgerechte Physiotherapie entstehen können, zu verhindern.
Alle anderen Patienten mit geringfügigeren Beschwerden bitte ich um Verständnis, daß ich Termine erst wieder ab Ostern anbiete. Gerne können Sie mich telefonisch kontaktieren, falls Sie nicht sicher sind, ob ihr Problem eine rasche Behandlung erfordert.
Um jedes Ansteckungsrisiko für meine Patienten so weitgehend wie möglich zu minimieren, gelten ab nun folgende Sicherheitsmaßnahmen:
Neue Patienten ersuche ich schon beim telefonischen Erstkontakt um Informationen- unter anderem, ob sie Kontakt zu Erkrankten oder auch möglicherweise Erkrankten, sich in freiwilliger Selbstisolation oder Quarantäne befindlichen Personen hatten und ob sie selbst in exponierten Berufen wie solche mit viel Kundenkontakt arbeiten.
Bitte um ihr Verständnis, dass ich bei jeglichem Zweifel erst Termine 3 Wochen nach der letzten Risikoexposition anbiete, um meine Patienten, die teilweise zu den vulnerablen Personengruppen zählen, nicht zu gefährden.
Sollten bei Ihnen Symptome wie Husten, Fieber, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit auftreten, bitte ich Sie, Ihren Termin abzusagen und auf keinen Fall in die Praxis zu kommen.
Hygienische Maßnahmen, die immer schon gültig waren, erwähne ich nur der Vollständigkeit halber- die Hände zu waschen und desinfizieren vor und nach jedem Patienten war für mich immer schon selbstverständlich.
Danke für Ihre Mithilfe.

Eintrag bearbeiten